Naturhotels/Wanderhotels in Bayern - Gästeinfo:

... für sorglose Urlaubstage im Gasthof Mühle

  • Anreise bis 19.00 Uhr möglich. Bei späterer Anreise bitten wir um Nachricht / Anruf
  • Bei uns wird keine Kurtaxe erhoben
  • Am Anreisetag sind die Zimmer ab ca. 13:00 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag bitten wir Sie, die Zimmer bis 10:30 Uhr freizugeben.
  • Stornierung – klingt ärgerlich und ist ärgerlich. Schade, wenn Zimmer frei bleiben, obwohl andere gerne gekommen wären. Andererseits: Jedem kann etwas dazwischen kommen. Unsere Bitte: Informieren Sie uns rechtzeitig. Wir versuchen tolerant zu sein. Zimmerstornierungen sind nur schriftlich gültig. Dasselbe gilt für zu spät angetretene Reservierungen oder bei frühzeitiger Abreise. Wir halten uns hierbei an die Vorgaben im Gastaufnahmevertrag

Unser Tipp: Reiserücktrittsversicherung! Einfach unter www.reiseversicherung.de Prämie berechnen.

  • Montag ist unser Ruhetag (außer an Feiertagen und in der Weihnachtssaison von 20.12. - ca. 06.01.) Montags servieren  wir Ihnen das Frühstück wie gewohnt jedoch kein Mittag- u. Abendessen. Gerne empfehlen wir Ihnen ausgewählte Restaurants in der näheren Umgebung.
  • Hunde bitte nur auf Anfrage! Ihr vierbeiniger Liebling wird mit 5,50 € pro Tag (ohne Futter) berechnet. Wir bitten Sie, Ihren Hundekorb oder -decke  mitzubringen.
  • Bezahlung des Hotelaufenthaltes spätestens am Tag der Abreise, gerne auch früher in bar oder per EC-Karte.
  • Mit Herausgabe dieser Preisliste verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.
  • Ihr Motorrad, Fahrrad und Mountainbike können Sie gerne mitbringen und in unserer Garage  unterstellen
  • Alle unsere Zimmer sind Nichtraucherzimmer !
  • Für Reisegruppen ist je nach Saison, Personenzahl u. Aufenthaltszeit ein Sonderpreis möglich

 

„Mühlen-Schmankerlpension“ von 18:00 bis 20:00 Uhr

Auf unser abendliches Menü freuen sich alle! In 3 leckeren Gängen werden Sie nach "Strich und Faden" verwöhnt.

Wir starten mit einem Suppengang:
Unsere Suppen / Kraftbrühen werden noch „von Hand gemacht“. Angesetzt mit Rinderknochen vom bayerischen Weidemastrind und einem Gemüsebouquet. Verfeinert mit verschiedenen Einlagen, dazu frisches Gemüse sowie Gewürze und Kräuter aus eigenem Kräuterbeet.

Dann folgt der Hauptgang:
Dies ist einzigartig in der Region – Sie wählen a la carte aus derzeit 30 verschiedenen Gerichten
(davon ca. 20 warme Gerichte, 10 kalte Gerichte, 1-2 fleischlose Gerichte & verschiedene Salate)
..und wenn´s mal was "Besonderes" sein soll, wie (Zanderfilet, Rehrücken, Rumpsteak, Grillteller,..etc.) es stehen Ihnen weitere Spezialitäten aus unserer Schmankerlkarte gegen einen geringen Aufpreis zur Verfügung.

Der krönenden Abschluss das Dessert:
Heiß oder kalt – ganz nach Ihrem Gusto !..auch hier haben Sie die Wahl. Oder, für die nicht ganz so „süßen“,kann anstatt dem Dessert auch ein Schnaps oder ein Espresso gewählt werden.

 

Stand Januar 2017…Änderungen vorbehalten