Wandern - Bayerischer Wald, ab der Hoteltüre..!

Der bayerische Wald ist ein Eldorado für Wanderfreunde. Erleben Sie die herrliche Landschaft und vergessen Sie den Alltag. Gut beschilderte Wanderwege warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Entdecken Sie die Ge(h)nuss-Region Bayerischer Wald bei einem erlebnisreichen Wanderurlaub in Bayern. 

Wandern rund um Rinchnach

.. ist die ältesten Kulturstätte des Mittleren Bayerischen Wald.

So hat Rinchnach einen der schönsten Kirchenbauten Bayerns und die schönste Barockkirche im Bayerischen Wald. Einzigartig ist auch der historische Rundweg im Ortskern. Rinchnach hat noch eine etwas kleinere Kirche, das "Frauenbrünnl" im Rinchnacher Hochwald mit der darüber liegenden Aussichtplattform. Ein Kleinod das wenig bekannt aber ein richtiger Geheimtipp ist!

Rinchnach hat auch eine besonders schöne Lage sehr zentral, mitten drin im Bayerischen Wald. Die Städte Zwiesel und Regen sowie der Nationalpark Bayerischer Wald sind nur wenige Kilometer entfernt.

Langweile gibt es nicht ! Dafür sorgen u.a. die Rinchnacher Propsteikonzerte sowie zahlreiche Führungen z. B. durch die ehemalige Klosteranlage, durch einen Granitsteinbruch, im einzigartigen Schafhof Perl in Grub, Sägewerksbesichtigungen und Imkereibesichtigungen...

Zudem werden geführte Wanderungen, Fackelwanderungen mit Einkehr - im Winter Schneeschuhtouren, Pferdewagenfahrten und -schlittenfahrten sowie tägliche Geländeausritte angeboten. Neu ist die Bayerwald-Erlebniswoche im Herbst!

In der Gemeinde Rinchnach gibt es derzeit über 120 Kilometer markierte Wanderwege auf denen man immer wieder auch Ruhebänke für eine Rast vorfindet. Neun dieser Touren sind Rundwanderwege. Außerdem führen 6 Hauptwanderwege, die markante Punkte / Orte miteinander verbinden, durch unser Gemeindegebiet

Auch die beiden historischen Wanderwege, der "Pandurensteig" und der "Guntersteig" führen direkt durch den Ortskern.

Wanderziele

Im Sommer erwartet Sie z.B. die Wagensonnriegelwanderung, die direkt vor unserem Haus beginnt. Auf 11 Kilometern (markiert durch eine weisse 1 auf rotem Grund) führt die Wanderung über Kohlruck hinauf zum 959 m hohen Wagensonnriegel mit einer sehr schönen Aussicht von der kleinen Holzkapelle. Der Weg verläuft fast ausschließlich im Wald und führt durch eine herrliche Landschaft.

Im Winter finden Sie vor unserer Haustür den gelb markierten Winterwanderweg 3 der über Hintergehmannsberg und Kohlau am Frauenbrünnl und am St. Guntherbrunnen vorbei durch den Zimmerauer Wald wieder zum Augangspunkt, dem Natur- und Wanderhotel Mühle, zurück führt.

Wandern im Bayerischen Wald
Foto: Hartmut910 / pixelio.de

Zahlreiche weitere Wanderwege in der näheren und weiteren Umgebung finden Sie hier.