Reiten im Urlaub im Bayerischen Wald

Pferdefreundliche Region – Arberland – Bayerischer Wald

Das Arberland wurde 2015 als Pferdefreundliche Region ausgezeichnet!

Nachdem zuvor die Gemeinde Rinchnach von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung  e.V. (FV) als einzige Gemeinde in Bayern zur Pferdefreundlichen Gemeinde 2010-2014 ausgezeichnet worden war - tritt nun die Urlaubsregion, zu der Rinchnach gehört, das Arberland, die Nachfolge an.  Die Prämierung erfolgte jeweils im Rahmen der weltweit größten Pferdemesse "Equitana" in Essen. Diese Prämierung gibt es nur alle vier Jahre.

Reitmöglichkeiten in Rinchnach und Umgebung

Katharina Ertl

Erholsamer Ausritt im Wald
Erholsamer Ausritt im Wald

Kapfham 6, 94269 Rinchnach Tel. 09921/904304, 0173/2900390
Reitstunden/Reitunterricht  10,- €/Std.,
Pony- u. Eselreiten mit Führer ca. ½ Std. 10,-  €
(Ausritte 2 bis 4  Std.)

Pfeffer Michael

Großloitzenried 8, 94269 Rinchnach, Tel: 09927/8224
Ausreiten mit Haflinger (nur für Fortgeschrittene),  Eigene Reithalle

Tigerhill-Ranch

Familie Schopf (tgl. Geländeritte) Anmeldung 0160 7818694    

Pferdewagen- bzw. Pferdeschlittenfahrt (Sommer und Winter)

Fam. Georg Marchl
Schönanger 22
94269 Rinchnach
Tel. 0151 127 354 79
Preise: Erw. 8.-- €  / Kind 4,-- € / Mindestfahrpreis: 40,-- €

"Fuhrleute-Gedächtnisfahrt"

die in der Regel am letzten Sonntag im Juni stattfindet und bei der etwa 50 Pferdefuhrwerke rund um Rinchnach kutschiert werden, ist ein kultureller Höhepunkt bei dem verstorbener Fuhrleute gedacht wird.

"Pferdeschlittenrennen"

Nicht weniger schön anzuschauen ist das alljährlich um die Jahreswende von den Rinchnacher Pferdefreunden organisierte "Pferdeschlittenrennen".