Urlaub mit Hund & Kurzurlaub mit Hund in Bayern

Wandern mit Hund im Bayerischen Wald

Jeder, der ein Haustier besitzt, kennt das leidliche Urlaubs-Problem. Wer Freunde und Bekannte nicht mehr um das Aufnehmen des vierbeinigen Freundes bitten oder grundsätzlich im Urlaub und in den Ferien nicht auf seinen treuen Begleiter verzichten möchte, der ist bei uns an der richtigen Adresse, denn wohl erzogene Haustiere sind bei uns herzlich willkommen. Hier, im Natur- & Wanderhotel Mühle sind Hunde und Herrchen besonders gut aufgehoben und erleben einen abwechslungsreichen Urlaub.

Herrlicher Auslauf für Ihren Hund Im Bayerischen Wald
Herrlicher Auslauf für Ihren Hund im Bayerischen Wald

Endecken Sie die teils unberührte Natur des Bayerischen Waldes - Sommer wie Winter - zusammen mit Ihrem Hund. Ganz unkompliziert können Sie Ihren Liebling mitnehmen und mit ihm gemeinsam Zeit bei einen Wanderurlaub / Kurzurlaub im Bayerischen Wald verbringen.

Hier bei uns finden Sie viel Auslauf für Hunde und ein großzügiges Gelände mit viel Platz zum Spielen und Toben, die den Aufenthalt für einen Hund perfekt machen.

Mensch und Vierbeiner werden in der Region Bayerischer Wald viel Ruhe, Freiheit und zahlreiche Naturwunder vorfinden. Hier bieten sich Ihnen und Ihrem Hund viele, gemütliche Wandermöglichkeiten, die nicht nur Sie sondern auch Ihren Vierbeiner glücklich machen werden.

Für Ihren Liebling heißt das: viel Auslauf, spannende Schnuppermöglichkeiten, Neues kennen lernen und die einzigartige Natur des Bayerischen Waldes unter den Pfoten spüren. Genießen Sie kühle Erfrischungen an Bächen, blühende und frische Wiesen sowie tiefe und geheimnisvolle Wälder.

Wandern mit Hund Bayerischer Wald und Nationalpark

Auch das gesamte Nationalpark - Gebiet dürfen Sie natürlich in Begleitung Ihres Hundes erkunden. Von Seiten des Nationalparks wird lediglich gebeten, den Hund aus Rücksicht gegenüber Tiere, Pflanzen und anderen Besuchern an der Leine zu führen.

In den Tierfreigehegen sind angeleinte Hunde ebenfalls erlaubt. An den wenigen Wegabschnitten, auf denen Hunde nicht mitgeführt werden dürfen (weil sie z.B. durch Gehege führen), werden Alternativwege angeboten und ausgeschildert. Diese stellen aber keinesfalls Umwege dar.

Vor Besuchereinrichtungen des Nationalparks, in die Hunde nicht mitgebracht werden können, stehen kostenlos Hundeboxen (inkl. Wasserschüsseln) zur Verfügung. Dasselbe gilt auch für den Baumwipfelpfad im Nationalparkzentrum Neuschönau.

Hundefreundliches Hotel

Wohlerzogene Hunde sind bei uns im Hotel-Gasthof Mühle herzlich willkommen.

Gerne können Sie Ihren Liebling auch mit in das Restaurant nehmen, Ihr Hund sollte jedoch an „Menschen gewöhnt sein“ und sich – aus Rücksicht auf alle anderen Gäste - ruhig verhalten und kein „Kläffer sein“. Desweitern bitten wir Sie für Ihren Liebling eine Decke oder Körbchen mitzubringen.

Tipps für Hundebesitzer:

  • denken Sie an eine Hunde-Haftpflichtversicherung: in einer unbekannten Umgebung die der Hund nicht gewohnt ist, kann schnell mal ein Schaden entstehen
  • bei Autoanreise: Reisekrankheit des Hundes minimieren Sie durch leeren Magen des Hundes, Medikamente durch Tierarzt, häufige Pausen während der Fahrt, Hundebox im Auto um die direkte Sicht nach außen zu verhindern
  • Reiseapotheke (z.B. Pinzette, Schere, Verband, Desinfektionslösung, Salben, Maulkorb - je nach Hund, Medikamente...)
  • bei Wanderung ausreichend Wasser für den Vierbeiner mitnehmen

 

Hundesalon in Rinchnach:

Gabi Wunner, Bischof-Hofmann. Str. 13 in Rinchnach Tel.: 09921 7593

Tierärzte in Rinchnach:

Tierarztpraxis Weber in Rinchnach Tel.: 09921/8484 .. weitere Tierärzte finden Sie in den Nachbarorten Regen, Zwiesel und Bodenmais